Dein Buch oder deine Seite lesbar und verständlich zu machen, kostet Zeit – oder Geld! Entscheide du, was dir wichtig ist

Ich biete dir:

das Korrekturlesen deiner Blog-Artikel, deines E-Books oder deiner Website auf Basis eines vollständigen Layouts, das du mir z. B. als PDF-Dokument zusendest. Alternativ ist auch ein Link zu deiner Google-Doc-Aufzeichnung möglich. Zum vollständigen Layout gehören Text, Überschriften, Inhaltsverzeichnis, aber auch in den Text integrierte Bilder mit Bildunterschriften. Die Schriftgröße sollte nicht kleiner als 10 Punkt sein, um die Lesbarkeit des Textes gewährleisten zu können.

Ich berechne dir:

in der Regel keinen Stundenlohn, sondern die eingesendeten Seiten. Wenn du außer dem Korrekturlesen auch noch zusätzliche Wünsche hast, z. B. Änderung an Formulierungen, Änderung des Layouts, o. ä., setze ich den Preis für ein Lektorat an. Es kann auch passieren, dass dir die Zeit unter den Nägeln brennt. Auch dann stehe ich dir zur Verfügung, den Preis verhandeln wir dann individuell (abhängig von deiner Deadline und dem Umfang deines Textes).

Ich verspreche dir:

das vereinbarte Honorar wird vertragsgemäß berechnet, Zusatzleistungen werden vorab mit dir abgesprochen. Du solltest aber ebenso fair sein und mir vorher deine genauen Wünsche mitteilen.

Wenn du wissen möchtest, wie ich arbeite, kontaktiere mich gerne und erfrage die Textkorrektur einer Probeseite an.

Die Galerie der ungelesenen Bücher
Hier kommst du zu meinen Preisen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung